Springe zum Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für Bestellungen von Waren aus dem Produktsortiment des Online-Shops www.klimapositiv.com (nachfolgend "Shop") in der jeweiligen zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit Bestellung von Ware durch den Besteller gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als akzeptiert.

1.2. Vertragspartner des Kunden ist die Scheitlin Papier AG, Industriestrasse 20, 9300 Wittenbach, Schweiz, Tel.: 071 292 30 70, E-Mail: info@scheitlin-papier.ch (nachfolgend "Scheitlin Papier AG").

1.3. Die AGB bilden einen integrierenden Bestandteil zwischen Scheitlin Papier AG und dem Kunden abgeschlossenen Verträge. Diese AGB können von anderen Online-Angeboten der Scheitlin Papier AG abweichen. Änderungen oder Ergänzungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen erlangen nur in schriftlicher Form Rechtsverbindlichkeit.

1.4. Das Warenangebot richtet sich ausschliesslich an Personen und Gesellschaften, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben und eine Lieferadresse in der Schweiz angeben können.

2. Bestellprozess und Vertragsabschluss

2.1 Alle auf diesem Internet-Shop angegebenen Preise sind in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesene Bruttopreise, sofern nichts anderes angegeben. Bei jedem Preis werden zusätzlich noch die aktuell gültigen MwSt.-Sätze dazugerechnet. Wir behalten uns Preisänderungen vor.

2.2 Privatkunden haben den Kaufbetrag vorauszuzahlen oder mittels einer Direktzahlung im Shop zu begleichen. Scheitlin Papier AG akzeptiert im Shop folgende Zahlungsarten: Sofortüberweisung, Kredikartenzahlung, PayPal und Vorkasse. Firmenkunden können nach einer erfolgreicher Bonitätsprüfung gegen Rechnung bestellen.

Sofern sich der Kunde für die Zahlungsart „Sofortüberweisung“ entscheidet, bedient er sich bezüglich der Zahlungsabwicklung einer Dienstleistung der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Die Eingabe der Zugangsdaten für das Onlinebanking durch den Kunden erfolgt auf einem von Klarna zur Verfügung gestellten Internetportal, ohne dass diese dort gespeichert werden. Dieses Internetportal wie auch die entsprechende technische Infrastruktur für die Übermittlung der Zugangsdaten stehen ausserhalb des Einflussbereiches von Scheitlin Papier AG. Scheitlin Papier AG schliesst demnach für eine Verwendung dieser Zahlungsart durch den Kunden jegliche Haftung vollumfänglich aus.

Die Abwicklung der Zahlungsart Kreditkartenzahlung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stripe Payments Europe, Ltd., c/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (im Folgenden: “Stripe”), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://stripe.com/de/legal, an die der Verkäufer seine Zahlungsforderung abtritt. Stripe zieht den Rechnungsbetrag vom angegebenen Kreditkartenkonto des Kunden ein. Im Falle der Abtretung kann nur an Stripe mit schuldbefreiender Wirkung geleistet werden. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt umgehend nach Absendung der Kundenbestellung im Online-Shop. Der Verkäufer bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkartenzahlung über Stripe zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: “PayPal”), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

2.3 Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von Scheitlin Papier AG, die mit einer E-Mail (Auftragsbestätigung) an den Kunden versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der bestellten Ware oder der Abholungsbenachrichtigung, zustande.

2.4 Ist die bestellte Ware nicht verfügbar, behält sich Scheitlin Papier AG vor, das Angebot des Kunden nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde per E-Mail oder Telefon informiert. Allfällige für die bestellten Waren bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet.

2.5 Ist nur ein Teil der bestellten Waren verfügbar, behält sich Scheitlin Papier AG vor, das Angebot des Kunden nur über einen Teil der Waren anzunehmen, so dass nur über diesen Teil ein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde per E-Mail oder Telefon informiert. Allfällige für den anderen Teil der Waren bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden in diesem Fall zurückerstattet.

2.6 Sollte sich nach Abschluss der Vertrags herausstellen, dass die bestellten Waren entweder teilweise oder insgesamt infolge höherer Gewalt oder aus nicht von Scheitlin Papier AG zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden können, ist Scheitlin Papier AG berechtigt, vom Vertrag vollständig oder teilweise zurückzutreten. Hierüber wird der Kunde per E-Mail oder Telefon informiert. Allfällige für die entsprechenden Waren bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden entweder vollumfänglich (im Falle eines vollständigen Rücktritts) oder in Bezug auf die nicht lieferbaren Waren (im Falle eines Teilrücktritts) zurückerstattet. Der Kunde kann keine weitergehenden Ansprüche geltend machen.

3. Lieferungen und Rückgaberecht

3.1 Scheitlin Papier AG ist zu Teillieferungen berechtigt. Nachlieferungen erfolgen sofort nach Eintreffen der Ware. Sollte Scheitlin Papier AG Versand- oder Abholfristen angeben, handelt es sich dabei um unverbindliche Richtwerte. Sollte eine genannte Versand- bzw. Abholfrist von Scheitlin Papier AG nicht eingehalten werden, ist der Kunde berechtigt, nach Ablauf einer von ihm schriftlich angesetzten Nachfrist von mindestens 10 Tagen, bezüglich der nicht versendeten bzw. nicht abholbereiten Ware vom Vertrag zurückzutreten. Allfällige für die entsprechenden Waren bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden in diesem Fall zurückerstattet. Der Kunde kann keine weitergehenden Ansprüche geltend machen.

3.2 Die Gefahr der Sache geht mit Übergabe der Ware an den Frachtführer auf den Kunden über. Der Kunde die Ware bei Annahme der Sendung auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu prüfen. Äusserlich erkennbaren Transportschäden oder Mengendifferenzen muss der Kunde beim Frachtführer einen genauen und detaillierten Vorbehalt anbringen. Äusserlich nicht erkennbare Transportschäden oder Mengendifferenzen sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von fünf Tagen an den Kundendienst der Scheitlin Papier AG (Tel.: 071 292 30 70 oder E-Mail: info@scheitlin-papier.ch) zu melden.

3.3 Es fallen Lieferkosten gemäss den aktuellen Lieferkonditionen an.

3.4 Der Kunde ist zur Annahme der Sendung verpflichtet. Erweist sich eine Sendung als unzustellbar und wird die Ware vom Frachtführer an Scheitlin Papier AG retourniert, behält sich Scheitlin Papier AG vor, ohne Ansetzen einer Nachfrist bezüglich der nicht abgenommenen Ware auf die nachträgliche Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden zu verzichten. Scheitlin Papier AG ist zudem berechtigt, Schadenersatz aus der Nichterfüllung des Vertrages zu verlangen. Ein freiwilliges Rückgaberecht des Kunden bezüglich der nicht angenommenen Ware ist ausgeschlossen.

3.5 Shopartikel können nach Absprache innert vierzehn Tagen retourniert werden, sofern nicht anders angegeben. Personalisierte Artikel sind generell vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Die Portokosten gehen zu Lasten des Absenders, sofern es sich nicht um ein Fehler der Scheitlin Papier AG handelt. Für Teil-/Retouren kann eine Bearbeitungsgebühr erhoben werden. Diese entfällt bei Fehlern der Scheitlin Papier AG oder bei Qualitätsmängeln. Beschädigte Ware wird entsprechend der Schadenshöhe zum fakturierten Preis dem Käufer belastet. Bei Teilretouren wird das nicht retournierte Material ebenfalls zum entsprechenden Preis dem Käufer verrechnet.

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Falls der Besteller mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Waren in unseren Besitz zu nehmen.

0